Personengesellschaft


Vorteile und Nachteile

Eine Personengesellschaft ist der schnellste Weg eine eigene Firma zu gründen. Es wird kein Stammkapital benötigt. Die Gesellschafter müssen hier eng zusammenarbeiten und dürfen die Geschäfte nicht durch Fremde führen lassen. Der erheblichste Nachteil ist allerdings die uneingeschränkte persönliche Haftung.

Rechtsformen

Zu den Personengesellschaften zählen u.a. die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), die offene Handelsgesellschaft (oHG), die Kommanditgesellschaft (KG), die stille Gesellschaft, die Partnerschaft und die Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV).


Ihre Ansprechpartner im Fachgebiet Unternehmensgründung

Bach

Frau Ass. iur. Claudia Bach

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht

0351 47305-53 0351 47305-10

Claußnitzer

Frau Christin Claußnitzer

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Vereinsrecht

0351 47305-13 0351 47305-10

Nagel

Frau Astrid Nagel

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht

0351 47305-24 0351 47305-10

Piosetzny

Frau Ulrike Piosetzny

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht

0351 47305-17 0351 47305-10

Seliger

Frau Marleen Seliger

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht

0351 47305-16 0351 47305-10

Fremdsprachen: Englisch

Strnad, LL.M.

Frau Korina Strnad, LL.M.

Handelsrecht, Gesellschaftsrecht

0351 47305-291 0351 47305-10

Fremdsprachen: Englisch



Aktuelle Rechtsprechung zum Thema Unternehmensgründung

05.10.2018

Unternehmen und Umwandlung

Analoge Haftung aus §§ 60, 61 InsO des Geschäftsleiters bei Eigenverwaltung

Kennung: BGH IX ZR 238/17

Weiterlesen

03.10.2018

Unternehmen und Umwandlung

Zwingende Beurkundung und Handelsregistereintragung eines Gesellschafterbeschlusses zur Errichtung eines fakultativen Aufsichtsrats bei einer GmbH aufgrund einer in der Satzung enthalten Öffnungsklausel

Kennung: KG 23 U 67/15

Weiterlesen