Veröffentlichungen von Professor Dr. Heckschen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Veröffentlichungen von Herrn Prof. Dr. Heribert Heckschen.

Über den Filter können Sie sich die Veröffentlichungen nach Ihrem Interesse anzeigen lassen.

Vita Kontaktanfrage

Prof. Dr. Heribert Heckschen - Notar in Dresden

Aufsätze und Anmerkungen 2022 - 1988

Auswahl zurücksetzen

Datum Titel Zeitschrift Ort
2023 Heckschen/Kreß, Aktuelle Entwicklungstendenzen des Gesellschaftsrechts 2021/2022 (Teil 1) Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht (GWR) 2023, 1
2022 Heckschen/Knaier, Das UmRUG auf der Zielgeraden GmbH-Rundschau (GmbHR) 2022, R376
2022 Heckschen/Knaier, Reform des Umwandlungsrechts kurz vor dem Ziel Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2022, 2205
2022 Keine Einreichung von Bilanzen – keine Rechtsfolgen? Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG) 2022, 1369
2022 Heckschen/Hilser, Die virtuelle Mitgliederversammlung im Vereinsrecht - Zugleich Bespr. von OLG Karlsruhe 11.1.2022 – 19 W 20/21 (Wx), NZG 2022, 1066 Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG) 2022, 1241
2022 Heckschen/Knaier, Update UmRUG - Welche Neuerungen bringt der Regierungsentwurf für ein Gesetz zur Umsetzung der Umwandlungsrichtlinie? GmbH-Rundschau (GmbHR) 2022, R260
2022 Nachteile einer gängigen Rechtsform DATEV magazin 09/2022, 17
2022 Heckschen/Knaier, Weitere Umsetzung zum MoPeG GmbH-Rundschau (GmbHR) 2022, R244
2022 Die virtuelle Hauptversammlung Zeitschrift für die notarielle Beratungs- und Beurkundungspraxis (NotBZ) 2022, 281
2022 Heckschen/Knaier, Weitere Digitalisierung des Gesellschaftsrechts (DiREG) Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG) 2022, 885

Sonstige Veröffentlichungen von Prof. Dr. Heckschen

Auswahl zurücksetzen

Datum Text
2022 Fuhrmann/Wälzholz (Hrsg.), Formularbuch Gesellschaftsrecht, Kap. 21 "Stille Gesellschaft; Unterbeteiligung", 2012, 2. Aufl. 2015, 3. Aufl. 2018, 4. Aufl. 2023; erschienen beim Verlag Dr. Otto Schmidt KG
2022 "Stille Gesellschaft und Unterbeteiligung", in: Spiegelberger, Unternehmensnachfolge, 3. Aufl. 2022, erschienen beim Verlag C. H. Beck
2022 Reul/Heckschen/Wienberg, Insolvenzrecht in der Gestaltungspraxis, 3. Aufl. 2022; Reul/Heckschen/Wienberg, Insolvenzrecht in der Gestaltungspraxis, 2. Aufl. 2018; Reul/Heckschen/Wienberg, Insolvenzrecht in der Gestaltunspraxis, 2012, erschienen beim Verlag
2021 "Die Abfindung des ausscheidenden GmbH-Gesellschafters", in: Streit und Streitvermeidung im Familienunternehmen - Festschrift für Lutz Aderhold, 2021, S. 101
2020 "Rechtsformwechsel von Personengesellschaften" in Spuren der Freundschaft, Festschrift für Dieter Mayer zum 65. Geburtstag am 19. September 2020, 2020, S. 15
2020 Wachter, Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts, 3. Aufl. 2015, 4. Aufl. 2018; 5. Aufl. 2021, erschienen beim ZAP Verlag, Bonn
2020 Handbuch der Personengesellschaften (Hrsg. Prof. H.-P. Westermann), Bearbeitung des § 4 "Rechtsformwahl", § 61, "Die Umwandlung von Personengesellschaften" und des Musterteils "Verträge und Formulare"
2018 Heckschen, Internationales Gesellschaftsrecht, 2018, erschienen beim Frankfurt School Verlag, Frankfurt am Main
2018 "Einzelfragen zu Vinkulierungsklauseln" in Festschrift 25 Jahre Deutsches Notarinstitut, 2018, S. 453
2018 "Unterkomplexe Klauseln in Beteiligungs- und M&A-Verträgen aus notarieller Sicht", in: Drygala/Wächter, Venture Capital, Beteiligungsverträge und "Unterkomplexitätsprobleme", 2018, S. 207
Gebühren beim Notariat Heckschen & van de Loo

Notargebühren

Die Höhe der Notargebühren richtet sich ausschließlich nach dem Wert des Geschäftes. Der Arbeitsaufwand des Notars findet in den Notargebühren keine Berücksichtigung.

Downloads beim Notariat Heckschen & van de Loo

Downloadbereich

Checklisten, Vorlagen zur Vereinsgründung und Broschüren mit Hinweisen über Regelungsinhalte zu Grundstücksverträgen finden Sie in unserem Downloadbereich.

Dienstleistungen des Notariats Heckschen & van de Loo

Unsere Dienstleistungen

Informieren Sie sich über das breite Spektrum unserer Dienstleistungen, die wir für Sie bereit halten.